Europa im 21. Jahrhundert NEU

Vortrag mit Diskussion von Dr. Theo Waigel
Dr. Theo Waigel gilt als einer der Vordenker der europäischen Integration, für den die EU weit mehr ist als nur eine erfolgreiche Wirtschafts- und Währungsunion. In seinem Vortrag nimmt der „Vater des Euros“ seine Zuhörer mit auf eine besondere Reise durch Europa, teilt dabei anekdoten- und kenntnisreich seine persönlichen Erfahrungen als Staatsmann und langjähriger Bundesfinanzminister und skizziert wirtschaftliche, außen- und sicherheitspolitische Herausforderungen der Gegenwart. Dabei macht Waigel auf eindrucksvolle Weise klar, dass in der immer komplexer und konfliktreicher werdenden Welt des 21. Jahrhunderts nur ein einiges und starkes Europa, das sich auf seine Grundwerte als demokratische Friedensmacht besinnt, ein Garant für Freiheit, Wohlstand und Sicherheit sein kann.


Bei der vhs angemeldete Gäste haben Sitzplatzgarantie. Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Einlass ab 18:30 Uhr

Information:
Diese Veranstaltung ist für Mitglieder der vhs Fördervereine Marktoberdorf, Biessenhofen und Obergünzburg kostenfrei!
Informationen zur Vereinsmitgliedschaft und Beitrittsformulare erhalten Sie hier

Veranstaltet und gefördert durch den Förderverein vhs Marktoberdorf e.V.

1 Abend, 16.05.2024
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Do 16.05.2024 19:00 - 21:00 UhrGymnasium Marktoberdorf, Mühlsteig 23, 87616 Marktoberdorf, Aula, EG,
Dr. Theo Waigel
241A04.201
 
Eintritt:
10,00

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)